Low Price Guarantee
We Take School POs
Ökologische, ökonomische und soziale Aspekte von nachhaltigem Tourismus
Contributor(s): Anonym (Author)

View larger image

ISBN: 3668146640     ISBN-13: 9783668146648
Publisher: Grin Publishing
OUR PRICE: $18.81  

Binding Type: Paperback
Language: German
Published: February 2016
Qty:
Additional Information
BISAC Categories:
- Travel | Maps & Road Atlases (see Also Reference - Atlases, Gazetteers & Maps)
Physical Information: 0.07" H x 5.83" W x 8.27" (0.11 lbs) 30 pages
 
Descriptions, Reviews, Etc.
Publisher Description:
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 2,3, Universit t Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Vorliegende Arbeit untersucht neben neben kologischen auch konomische und soziale Aspekte von "nachhaltigem Tourismus". Auch wird der Frage nachgegangen, inwiefern Touristen bereit sind, f r Nachhaltigkeit mehr Geld auszugeben. In der heutigen Zeit sind Urlaubsreisen beliebter denn je. Die Menschen arbeiten immer mehr und suchen in Urlaubsreisen einen Ausgleich zum Alltag. Durch viele Urlaube wachsen aber auch die Anspr che der Touristen, sie wollen immer mehr Unterhaltung und Abwechslung. Um f r Touristen attraktiv zu sein, m ssen die Urlaubsgebiete eine intakte Umwelt haben. Durch den Massentourismus wird diese jedoch immer mehr zerst rt. Hierzu gibt es ein sch nes Zitat von Hans-Magnus Enzensberger: "Der Tourismus zerst rt, was er sucht, indem er es findet." Hierbei wird deutlich, dass der Massentourismus selbst seine eigene Grundlage zerst rt. Es werden zun chst die Begriffe Nachhaltigkeit, Tourismus und nachhaltiger Tourismus definiert. Im Anschluss daran wird auf die geschichtliche Entwicklung des Tourismus eingegangen sowie die kologischen, konomischen und sozialen Auswirkungen erkl rt, die der Massentourismus mit sich bringt. Daraufhin werden die Ziele des nachhaltigen Tourismus dargestellt, welche n tig sind, um die Auswirkungen zu begrenzen. Weiterhin werden noch M glichkeiten vorgestellt, um das Reiseverhalten der Touristen zu beeinflussen. Letztlich wird ein Blick darauf geworfen, ob und wie viel Nachfrage es berhaupt f r nachhaltigen Tourismus gibt und wie zahlungsbereit die Menschen f r Nachhaltigkeit sind. Abschlie end werden die Ergebnisse zusammengefasst und ein kurzes Fazit gezogen.
 
Customer ReviewsSubmit your own review
 
To tell a friend about this book, you must Sign In First!