Low Price Guarantee
We Take School POs
Abnehmende Bevölkerungszahl in ostdeutschen Städten. Ursachen und Auswirkungen der Schrumpfungsprozesse
Contributor(s): Anonym (Author)

View larger image

ISBN: 3668094519     ISBN-13: 9783668094512
Publisher: Grin Publishing
OUR PRICE: $18.45  

Binding Type: Paperback
Language: German
Published: November 2015
Qty:
Additional Information
BISAC Categories:
- Architecture | Urban & Land Use Planning
Physical Information: 0.06" H x 5.83" W x 8.27" (0.10 lbs) 24 pages
Themes:
- Demographic Orientation - Urban
 
Descriptions, Reviews, Etc.
Publisher Description:
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bev lkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,0, Leopold-Franzens-Universit t Innsbruck (Geographie), Veranstaltung: Seminar zur Humangeographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Erfolgsgeschichte der modernen Stadtpolitik wird gemeinhin mit dem Begriff des Wachstums verbunden. Doch blickt man beispielsweise auf die Stadtentwicklung im Mittelalter zur ck, so sind schrumpfende St dte durchaus kein neues Ph nomen. (OZWAR (2008 ) Beispielsweise waren in der Zeit um 1800 viele deutsche St dte noch von den Folgen des Drei igj hrigen Kriegs durch r ckl ufige Bev lkerungszahlen und Brachlandschaften gepr gt. Auch erreichten St dte wie N rnberg und Magdeburg zu Beginn des 19. Jahrhunderts nicht die Einwohnerzahlen, die sie im Jahre 1618 aufwiesen. (BENKE (2008) Die St dte waren somit keineswegs mit einem durchg ngigen Prozess des Wachstums konfrontiert. Die Stadtgeschichte zeigt sich viel mehr als ein Prozess von "Expansionen, Stagnationen, Krisen und erfolgreichen oder gescheiterten Anpassungen an neue politische, soziale und wirtschaftliche Rahmenbedingungen." (BENKE 2004: 7) Seit der Wiedervereinigung der Deutschen Demokratischen Re-publik mit der Bundesrepublik Deutschland waren besonders die St dte Ostdeutschlands mit Schrumpfungsprozessen konfrontiert, was ein Umdenken in der bisherigen stadtpolitischen Planung notwendig machte. Welche Folgen resultieren aus den Schrumpfungsprozessen und welche Ma nahmen wurden getroffen, um diesen Entwicklungen entgegenzusteuern? Um diese Fragen und weitere Fragen der st dtischen Schrumpfungsprozesse in Ostdeutschland zu bearbeiten wurde zu Beginn der Arbeit vor allem auf die Ursachenforschung Wert gelegt. Anschlie end sollen neben den sozialen Folgen auch die wirtschaftlichen und r umlichen Auswirkungen der Prozesse genauer untersucht werden. Am Beispiel des Beschlusses der Bundesregierung im Jahr 2001 zum Programm "Stadtumbau Ost" sollen d
 
Customer ReviewsSubmit your own review
 
To tell a friend about this book, you must Sign In First!